Aktuelles und Besonderes in unserer Kita

2021

Mit den Sparkassenbussen ins Wallmuseum

Am Freitag, den 08.10.2021 lösten wir unser Geburtstagsgeschenk von der Sparkassenstiftung ein. Mit den beiden Sparkassen-Doppeldeckerbussen ging es für alle Kinder, ein Familienmitglied und die pädagogischen Fachkräfte nach Oldenburg ins Wallmuseum.

In mehreren Gruppen erkundeten wir das Gelände, entdeckten alte Häuser und Hütten, in denen man sehen konnte, wie die Menschen früher gelebt haben. Außerdem konnten alle an zwei Mitmachstationen filzen und Bernstein schleifen. Es entstanden die tollsten Filzfiguren und -gegenstände.

Der Spielplatz war das abschließende Highlight für alle.

Zum Dank entstand dieses Foto. Wir sagen "Danke!" Herrn Schumacher und seinem Team von der Sparkassenstiftung, den Mitarbeitenden des Wallmuseums und den tollen Busfahrern. Sie haben den Tag für uns unvergesslich gemacht.


Der Name "Sonnenstrahl" war Programm

 

Am Sonntag, den 05.09.2021 feierten wir mit geladenen Gästen aus Kirche, Politik, Elternschaft und Stiftungen unser 50jähriges Kita-Jubiläum und das 25jährige Jubiläum unseres Fördervereins.

 

Bei schönstem Sonnenschein begann das Fest mit einem öffentlichen Gottesdienst auf dem Kita-Außengelände. Einige Kinder spielten ein Theaterstück in Anlehnung an das Buch von der „Kleinen Raupe Nimmersatt“. In einer Ansprache kombinierten Pastorin Dittmann und unsere Kita-Leitung diese Geschichte mit dem Gleichnis vom Sämann.

 

„Kinder benötigen einen guten Nährboden und verschiedene Nahrung, um ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten gut entfalten zu können. Das möchten wir in Zusammenarbeit mit den Eltern in unserer Kindertagesstätte erreichen“, berichtet Frau Thielke in ihrer Rede, die den Abschluss aller gehaltenen Reden bildete.

 

Im Anschluss gab es für alle Gäste die Möglichkeit sich mit Geburtstagstorte und Burgern zu stärken. Es wurde gemeinsam viel gelacht und der Sonnenschein genossen. Auf einem Rundgang durch die Kindertagesstätte konnten die Gäste eine Zeitreise erleben – sei es durch die verschiedenen Bauabschnitte aus den verschiedenen Jahrzehnten oder auch auf den vorbereiteten Fotowänden.

 

Natürlich gab es für die Kindertagesstätte auch Geschenke. Eines überraschte und begeisterte uns besonders: alle Kinder nebst einem Elternteil und wir fahren in den Herbstferien mit den Bussen der Sparkassenstiftung nach Oldenburg ins Wallmuseum. Das wird ein besonderer Tag für alle.

 

 

 

 


Wir verabschieden unsere Pastorin Frau Dittmann

Am 24.August haben sich alle Kinder und Mitarbeitenden in der Kindertagesstätte von Pastorin Dittmann verabschiedet. Sie geht nach 27 Jahren Tätigkeit in unserer Kirchengemeinde in den Ruhestand.

In den vielen Jahren haben wir gemeinsam mit Frau Dittmann viele Gottesdienste gestaltet und gefeiert. Sie kam zu den Kindern, die ihren 6. Geburtstag feierten, und hat allen Kindern viele tolle Geschichten aus der Bibel erzählt. Gemeinsam haben wir gesungen, gelacht und gefeiert. Und auch in traurigen Momenten oder bei Sorgen hatte Frau Dittmann ein Ohr dafür.

Zum Abschied sangen wir ein paar Lieder und übergaben ihr als Geschenk eine CD mit den "Sonnenstrahl-Hits" (von den Kindern eingesungen), einen Leinenbeutel mit den Gruppenlogos bemalt und eine Karte mit Erinnerungsfotos.

Auch wir erhielten ein Abschiedsgeschenk: Das von Frau Dittmann selbst gemalte Bild unserer Kirche als großes Banner für den Spielplatz.

 

 


Download
Ausschreibung Sozialpädagogische/r AssistentIn
2021.08 - Ausschreibung SPA.pdf
Adobe Acrobat Dokument 151.6 KB

Wir suchen Mitarbeitende/n mit Herzblut!

Wir suchen zum nächsten möglichen Zeitpunkt eine/n Sozialpädagogische/n Assistenten/in mit 30h/ Woche zur Festanstellung.
Nähere Informationen können Sie in der beigefügten Datei nachlesen.

 

 


"Grasflüstern" mit dem Theater Wolkenschieber in unserer Kita

Im Rahmen unseres 50jährigen Kita-Jubiläums war am Donnerstag, den 24.Juni und am Freitag, den 25. Juni das Theater Wolkenschieber zu Gast in unserer Kindertagesstätte.

Gespielt wurde das Stück "Grasflüstern", welches von einem verliebten Hasen handelt, der sich nicht traut, seine Angebetete anzusprechen. Auf der Suche nach hilfreicher Unterstützung begegnet er verschiedenen Tieren und wesen, die ihm versuchen zu helfen.

 

Am Donnerstag Nachmittag konnten die Eltern und älteren Geschwister unserer Kita-Kinder sich das Stück ansehen. Am folgenden Tag hatten die Kita-Kinder selbst viel Freude an dem Hasen und seinen Helfern.


Ein Tag voller Klänge - Das musiculumMOBIL zu Besuch

Am Mittwoch, den 09.06.2021 war für die Kinder, die diesen Sommer in die Schule kommen, das musiculumMOBIL. Sie erlebten einen Vormittag voller Musik und Klang.

Die Kinder durften die vielen verschiedenen Musikinstrumente, die der Musikpädagoge Reinhard Conen mitbrachte, nicht nur kennenlernen, sondern auch ausprobieren. Gemeinsam spielten sie zu einer Klanggeschichte über eine kleine Katze. Am faszinierendsten fanden die Kinder die Klagschaukel und eine große Klagschale. Aber auch die Streichinstrumente, Geigen, Trommeln und Rhythmusinstrumente fanden großes Interesse.

Wir freuen uns, dass wir diesen tollen Tag, der durch die Sparkassen in Schleswig-Holstein und die Stiftung Jovita ermöglicht wurde, mit den Kindern in diesem Jahr erleben konnten.

 

 

 


"30 für 30" der Sparkassensitftung -

Hurra! Wir haben gewonnen!

Wir haben in der ersten Votingrunde Platz 4 belegt und somit 1000,-€ für die Anschaffung der Standpferde für das Außengelände gewonnen.

Hinzu kommt noch ein Preisgeld von 250,- € für den dritten Platz bei den Kreativpreisen, den wir ebenfalls gewonnen haben.

Vielen Dank an unseren Förderverein für die wiederholte tatkräftige und kreative Unterstützung bei dieser Aktion!

 

 


 

 

2021 feiern wir das 50jährige Bestehen unserer Kindertagesstätte sowie das 25jährige Jubiläum unseres Fördervereins.

 

Hierfür planen wir verschiedene Veranstaltungen im Frühjahr und Frühsommer, an denen wir gemeinsam feiern möchten. Wir hoffen, dass die Covid19-Pandemie bis dahin soweit im Griff ist, dass alles wie geplant stattfinden kann.

2020

 

Zu Weihnachten gab es für die Kinder unserer Kindertagesstätte vom Förderverein (finanziell unterstützt durch die Sparkassenaktion "30 für 30") ein neues Bällebad.

 

Die wenigen Kinder, die in der Notbetreuung am letzten Tag vor den Ferien anwesend waren, haben es stellvertretend für alle ausgepackt und eingeweiht.

Das war eine Freude!

 

Im Oktober war die Zahnfee wieder zu Besuch.

 

In diesem Jahr hat Sie gemeinsam mit Ihrer Kollegin ein Theaterstück über das richtige Zähneputzen vorgeführt.

 

Luzy besuchte dabei die Zahnärztin Frau Dr. Rosa.

 

Abschließend gab es für alle Kinder eine Zahnbürste.

 

Wir haben in diesem Jahr unsere Einrichtung um eine Gruppe vergrößert.

 

Im Juni feierten wir die Einweihung unserer zweiten Krippengruppe unter Einhaltung von Hygienevorschriften im Rahmen der Covid19-Pandemie.

Im Zuge der Kita-Reform und der Erweiterung unserer Kindertagesstätte wird und wurde unser Team um weitere pädagogische Fachkräfte bereichert. Wir freuen uns gemeinsam den weiteren Weg unserer Kindertagesstätte und unsere pädagogische Arbeit zu gestalten.